Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 09.07.2009

STEUEROASEN

Luxemburg nicht auf "grauer Liste"

PARIS | Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat Luxemburg von der "Grauen Liste" mit Steueroasen gestrichen. Luxemburg habe zuvor ein zwölftes Abkommen über den Austausch von Finanzinformationen mit anderen Ländern unterzeichnet und damit die Voraussetzungen erfüllt, von der Liste gestrichen zu werden, so die OECD. Auf der "Grauen Liste" werden Länder geführt, die sich den international vereinbarten Standards zwar angeschlossen, sie aber noch nicht umgesetzt haben. (afp)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!