Das taz Print-Archiv

Hier können Sie in alten taz-Ausgaben blättern:

 

  • 16.06.2012

SACHVERSTÄNDIGE FORDERN

Bis zu 100 Euro Pfand für Handys

BERLIN | Der Sachverständigenrat für Umweltfragen hat sich für ein Handy-Pfand zwischen 30 und 100 Euro Euro ausgesprochen. Er gehe davon aus, dass sich die Rücklaufquoten für Mobiltelefone damit deutlich erhöhen könnten, sagte der Vorsitzende Martin Faulstich dem Sender MDR Info. Er verwies auf die Pfandsysteme für Getränkeflaschen oder Autobatterien. Das funktioniere gut. Der Sachverständigenrat sei der Meinung, "das könnte bei Mobiltelefonen, Laptops und Computern genauso gut funktionieren". (dpa)

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!