• 15.06.2012

 

Mehr Knarren

Neben dem 48-Stunden-Festival mit seinem eigentlich bereits recht umfassenden kulturellen Zugriff gibt es ja noch mehr in Neukölln, eine recht umfängliche Dubstep- und Techno-Party auf zwei Floors, beispielsweise am Samstag im Raum in der Ziegrastraße neben dem Estrel, und das Herzstück der Nacht ist dabei der Auftritt des momentan in Barcelona lebenden amerikanischen audiovisuellen Künstlers Filastine, der in seiner Musik mehr einem nomadisierenden Prinzip folgt und der zusammen mit der indonesischen Sängerin Noa im Raum sein neues Album "Loot" befeiern wird. Das dann so gegen 2.30 Uhr. Los geht es knapp vor Mitternacht. TM

Filastine: Raum, Ziegrastraße 15. Samstag, 23.59 Uhr. 6 €, ab 1 Uhr 8 €

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!