• 22.06.2012

Funk, Soul

 

Dass es Sir Joe Quarterman dann trotz recht vielversprechender Singles Anfang der Siebziger Jahre und zweier Alben vielleicht doch nicht zu einem household name in Sachen Soul und Funk geschafft hat, liegt wahrscheinlich einfach daran, dass sich der aus Washington D.C. kommende Sänger zwischenzeitlich schlicht aus dem Musikgeschäft zurückgezogen hatte und sich lieber seinem Architekturstudium widmete. An seinen Liedern jedenfalls kann es kaum liegen, weil die sich schon als musikalische Nachbarn von James Brown empfehlen. Ein knackiger aus dem Soul herausgewachsener Funk, den Sir Joe Quarterman seit 2009 auch wieder live präsentiert, und heute Abend gibt der Sänger mit dem Jezebel Sextett dabei im Bohannon Soul Club sein Berlin-(und damit Deutschland)Debüt. TM

Sir Joe Quarterman: Bohannon, Dircksenstraße 40. Freitag, 23 Uhr. 18 Euro

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!