• 22.06.2012

VORMERKEN

Hallo, Melanie

Wenn Sie jetzt tatsächlich Melanie heißen sollten, darf man hier auch mal gleich Ihr Alter verraten. Knapp dreißig. Velleicht vierzig. Was einfach die Statistik weiß, weil es Melanie, vorher praktisch ungebräuchlich in Deutschland, von der Mitte der Siebziger bis zur Mitte der Achtziger Jahre jeweils in die Hitliste der zehn meistvergebenen weiblichen Vornamen des jeweiligen Jahres schaffte. Was bestimmt auch mit Melanie Safka zu schaffen hat, der amerikanischen Sängerin, die noch viel mehr allein unter ihrem Vornamen kennen. Melanie. So beliebt war die mit ihren Liedern wie dem "Nickel Song" und "What Have They Done to My Song" in Deutschland, dass sie 1972 einen Bravo-Otto einheimsen konnte. Auch beim Woodstock-Festival war sie bekanntermaßen bereits dabei, und etwas weniger bekannt ist möglicherweise, dass sie seither eigentlich fast jedes Jahr ein neues Album veröffentlicht hat, was somit eine Fülle an Liedern ergibt, aus denen Melanie dann morgen wählen kann bei ihrem Auftritt in der Parkbühne Biesdorf. Begleitet wird sie von ihrem Sohn Beau Jarred. Um auch mal einen weiteren Namen ins Spiel zu bringen. TM

Melanie: Parkbühne Biesdorf, Nordpromenade 5. Samstag, 19 Uhr. 33 Euro

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!