• 28.08.2007

Flughafen-Chef: BBI-Ausbau reicht

Der Berliner Flughafen-Chef Rainer Schwarz hat sich zuversichtlich gezeigt, dass die geplanten Kapazitäten des künftigen Hauptstadtflughafens BBI vorerst ausreichen werden. Das Volumen von 40 Millionen Passagieren im Jahr decke den Bedarf "für die zunächst absehbare Zeit", sagte Schwarz gestern bei einer Baustellenbesichtigung knapp ein Jahr nach Baubeginn des BBI. Daher müsse jetzt trotz der stetig wachsenden Zahl von Passagieren auch keine weitere Start- und Landebahn geplant werden. In diesem Jahr rechnet die Flughafengesellschaft mit 19,3 Millionen Passagieren. Wenn der neue Flughafen Berlin Brandenburg International 2011 eröffnet wird, sollen es rund 22 Millionen Passagiere in Berlin werden. Spatenstich für den Hauptstadtflughafen war am 6. September vergangenen Jahres. DPA

Dieser Artikel ...

ist mir was wert!