Zahl des Tages

38.000Atemschutzmasken

Man sieht die betrogenen Kulleraugen vor sich: 38.000 Staubschutzmasken hatte die Stadt Aachen kaufen wollen, die speziell Kinder im atomaren Ernstfall – sprich einem GAU im nahen belgischen Atomkraftwerk Tihange– schützen sollten. Normalo-Atemschutzmasken brauchen zu viel Puste für die kleinen Lungen. Es gibt aber gar keine ordentlich zertifizierten, heißt es nun. Die Kinder müssten eben schnell genug nach Hause geholt werden. Dort ist es natürlich viel, viel sicherer. Das wissen wir noch ganz genau aus den Lehrfilmen des Kalten Krieges – wo man sich unter den Tisch setzte und die Augen zumachte. Warum kommt bloß niemand auf die Idee, einfach mal dieses verflixte Atomkraftwerk abzuschalten?