Ausgabe 01./02.09.2018

Freie Fahrt für freie Bürger

7.000 Menschen sitzen in Deutschland im Gefängnis, weil sie kein Ticket im Nahverkehr hatten. Schwarzfahren ist ein Prekariatsproblem, es trifft Obdachlose, Drogenabhängige, Arbeitslose. Warum wird Schwarzfahren so hart bestraft? Und welche Probleme werden so gelöst? Eine Spurensuche in Berlin, Hamburg und München.

Bild: dpa

Schwarz Falschparken ist eine Ordnungswidrigkeit. Schwarzfahren eine Straftat. 7.000 Menschen sitzen deswegen in deutschen Gefängnissen. Ist das noch zeitgemäß?

Weiß Am 1. September werden die letzten Halogenlampen in Europa produziert. Abschied von einem Mythos, der nie wirklich einer war.

Aufstehen Die Sammlungsbewegung von Sahra Wagenknecht geht an den Start. Wo sind die Promis? Wer ist die Basis? Und wie gründet man eine soziale Bewegung im Jahr 2018?

Fragen Auf Partys schwadronieren die Leute oder sie schweigen. Kaum jemand stellt noch Fragen. Warum?

Ciao Ein langer Klassiksommer geht zu Ende, Orchester kehren zurück in Säle, Opern in Häuser. Unsere Autorin verabschiedet Tanglewood, Luzern, Bayreuth und Salzburg.

Mit Kolumnen von Bettina Gaus, Klaus Raab und Philipp Eins.