Ausgabe 05./06. August 2017

Grüße aus der Provinz

Besonders für Großstädter ist das Leben auf dem Dorf ein Rätsel. Wenn es gut läuft, hält sie etwas zusammen. Aber was? Eine sommerliche Spurensuche auf dem Dorffest von Oberrimsingen in Südbaden.

Bild: Eric Vazzoler

Land | Die Strukturen, die Gemeinschaft, die Musik: Dörfer und ihre BewohnerInnen sind Außenstehenden oft ein Rätsel. Im südbadischen Oberrimsingen feiern sie ein großes Fest. Eine Suche nach dem, was ein Dorf zusammenhält.

Nackt | Soziale Netzwerke wie Instagram verbieten Fotos, wenn sie nicht den Richtlinien entsprechen. Die Grenzen der Darstellbarkeit allerdings liegen in willkürlichem Ermessen. Eine seltsame Zensur.

Sachkunde | Wie toll wäre ein Weltraumlift! Über die Utopie des Science-Fiction-Autors Arthur C. Clarke. Und wann sie endlich Wirklichkeit wird.

Gespräch | Der Schweizer Martin Suter ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller im deutschsprachigen Raum. Sein Konzept: Unterhaltung, aber auf keinen Fall trivial.

Nutzvieh | Das Bienensterben könnte uns alle in die Apokalypse führen. Manche wollen deshalb nun Bienen im Baum halten. Letzte Rettung oder Schnapsidee?

Verpartnerung | Moderne Speisekarten geben Rätsel auf. Beim Foodpairing küsst der Lachs schon mal die Lakritzschnecke. Dabei entstehen geschmackliche Sensationen.

Mit Kolumnen von Bettina Gaus, Eric Bonse, Ariane Sommer und Edith Kresta.