Ausgabe vom 21./22. Januar 2017

Der große Schulklo-Report

Tablets im Klassenzimmer, aber marode Klos. Die Deutschen, Hygieneweltmeister und Erfinder aller Sekundärtugenden, lassen die Toiletten ihrer Kinder verrotten. Was Schüler, Eltern, Urologen, Putzfrauen dazu sagen

Bild: Karsten Thielker

Bildung Die Zustände in vielen Schulen sind alarmierend. Viele SchülerInnen trauen sich nicht mehr aufs Klo und leiden an Blasenkrämpfen. Berichte aus verschiedenen Schulen und Einschätzungen aus der Medizin und dem Reinigungsgewerbe zeichnen ein klares Bild: Es muss etwas passieren.

Kino Wie wird Realität zur Legende? Der Film „Jackie“ zeigt wie Jaqueline Kennedy ihrem ermordeten Mann das Denkmal setzte, das unsere Erinnerung an ihn bis heute bestimmt.

Nahost Die arabische Israelin Dareen Tatour sitzt seit über einem Jahr im Hausarrest. Ihr Vergehen: Sie schrieb ein Gedicht. Ihr Fall zeigt die tiefen Gräben im Land.

Nazijäger „Die Zeit ist der größte Gegner.“ Einst arbeiteten in der Zentrale zur Aufklärung von NS-Verbrechen 121 Mitarbeiter. Heute sind es noch 19. Ein Besuch in Ludwigsburg.

Trump Klischees, Illusion und Provokation. Um den neuen Präsidenten zu verstehen, braucht es einen Blick auf seine große Leidenschaft für Wrestling – Politik als Showkampf.

Landwirtschaft Jährlich gibt die EU 55 Milliarden Euro an Subventionen aus. Aber trotzdem sterben immer mehr Bauernhöfe. Fragen an Europas Agrarkommissar Phil Hogan

Mit Kolumnen von Bettina Gaus, Rainer Schäfer, Edith Kresta und Daniel Schulz.