Ausstellungsfoyer Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin

"Die Welt vor dem Atomkrieg – Wo bleibt der Widerstand?“

Auf dem Symposium diskutieren wir mit Gästen über die Gefahr eines Atomkrieges. Wie verhärtet sind die Fronten zwischen Russland und der NATO, welche Eckpfeiler der gemeinamen Sicherheitsarchitektur sind eingerissen worden und wo liegen die größten Gefahren? Wie können Deutschland und Europa zu einer Entspannungspolitik beizutragen, um von Konfrontation zu Kooperation über zu gehen und das Risiko einer militärischen Auseinandersetzung zu minimieren?

Das Symposium "Die Welt vor dem Atomkrieg - wo bleibt der Widerstand" und die anschließende Debatte findet am 15. September 2018 von 15-18 Uhr im Ausstellungsfoyer des Kammermusiksaals der Philharmonie Berlin statt.

Eintritt frei. Anmeldung erbeten: kontakt@ippnw.de oder +49 30 698074-0