Freie Stellen in der taz

Sie wollen zu uns? Ihre Chance!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der taz-Redaktion und des taz-Verlages.

Bild: sör alex / photocase.de

Die taz am wochenende sucht zum 1. Januar 2018 eine Redakteurin oder einen Redakteur

Es handelt sich um eine halbe, unbefristete Stelle. Die Entlohnung erfolgt nach dem entsprechenden taz-Haustarif.

Aufgaben

Redaktion der taz am wochenende, insbesondere mit Zuständigkeit für die Sachkunde-Seiten, regelmäßige blattmacherische Verantwortung als CvD, Tätigkeit als Autor/in.

Anforderungen

• Lust am Erklärjournalismus

• Erfahrung in eigenständiger Themenplanung mit dem Sachkunde-Blick für Themen aus Wissenschaft, Technik, Natur und der Fähigkeit, auch Themen aus Gesellschaft und Politik sachkundemäßig aufzubereiten

• Offenheit für auch ungewöhnliche Zugänge

• Lust und Leidenschaft, im Sachkunde-Team und in Kooperation mit allen Ressorts im Hause und mit freien Autoren und Grafikbüros zu arbeiten

• Erfahrung mit der Überführung von Themen in Texte und insbesondere Grafiken

• Genauigkeit im Redigieren, Sicherheit und Einfühlungsvermögen bei der Autorenbetreuung

• Lust auf blattmacherische Verantwortung als CvD im Team

• Erfahrung im Recherchieren und Schreiben auch längerer Texte

• Detailblick und Passion für Funktionstexte vom Grossistenankündiger bis zum Newsletter

• Ausgleichendes Wesen und Durchsetzungsvermögen

Was wir bieten

Die Mitarbeit im Wochenendressort ermöglicht die Aneignung, Verfeinerung und Anwendung blattmacherischer Fertigkeiten in einem freundlich-kreativen Umfeld.

Wir bieten Raum für Ideen und deren Verwirklichung, nehmen uns Zeit für unsere Autoren/innen und ihre Arbeiten und machen es uns durch ein ausgeklügeltes Produktionssystem möglich, auch über die Grenzen der jeweiligen Zuständigkeiten hinaus zu wirken.

Bewerbungen bitte bis zum 14. Dezember 2017 mit kurzem Anschreiben, knappem Lebenslauf, maximal zwei Arbeitsproben und einer Sachkunde-Idee in elektronischer Form an wochenendstelle@taz.de