Gentrifizierungs-Doku auf 3sat

Wo die wilden Künstler wohnen

Williamsburg war gestern, heute ist Bushwick. 3sat zeigt die Aufwertung eines Brooklyner Viertels in seiner Dokumentation „New York für Fortgeschrittene“.

Hipster's Paradise: Hühnerfarm in Bushwick.  Bild: ZDF/Susanne Lingemann

New York, das war ja einmal gleichbedeutend mit Manhattan. In der Fernsehserie „Sex and the City“ verdreht Carrie Bradshaw noch die Augen, als Freundin Miranda ihr die Absicht kundtut, nach Brooklyn ziehen zu wollen. Brooklyn!?

taz paywall

Ist Ihnen dieser Artikel etwas wert?

Mehr Infos

taz.de

Aber das war 2004 und ist nun auch schon bald zehn Jahre her. Die Zeiten haben sich geändert – und das Ansehen von Brooklyn auch. „New York für Fortgeschrittene“, so titelt eine 3sat-Doku am Samstagabend und hält sich dabei ausschließlich in Brooklyn auf. Dort, wo die fortgeschrittenen New Yorker wohnen.

„Heute sind alle nach Williamsburg gezogen“, konstatiert John Cale in einem aktuellen Interview. John Cale muss es wissen, eine ultimativere New-York-Band als The Velvet Underground hat es nie gegeben. Aber er ist gerade 70 geworden – und Williamsburg war gestern. Der Film von Susanne Lingemann und Klaus Prömpers heißt im Zweittitel „Bushwick setzt sich in Szene“ und doziert aus dem Off: „Bushwick liegt östlich von Williamsburg – dem In-Viertel der letzten Dekade.“

Am Beispiel von Bushwick beschreiben die Autoren jenen dynamischen Prozess, der als Gentrifizierung inzwischen auch Einzug in den deutschen Wortschatz und die deutsche Hauptstadt gehalten hat: „Wenn die Künstler kommen, dann wird aus Brache urbane Hipness. Ein ewiger Kreislauf. Dann steigen die Mieten und die Karawane zieht wieder weiter.“

Lingemann und Prömpers besuchen ein fröhliches Bushwick-Völkchen aus Fotografen, Kunststudenten, Öko-Hipstern, die sich in dem früher einmal deutsch, später dann hispanisch geprägten und zunehmend verwahrlosten Stadtteil heute alle wahnsinnig „kreativ“ und „inspiriert“ wähnen, deren Stündlein gleichwohl geschlagen hat. Denn Bushwick ist, wie alle wissen, schon „auf dem Weg zu Bourgeoiswick“.

„New York für Fortgeschrittene“, Samstag, 19.30 Uhr, 3sat

 

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben