Jubiläumsausgabe zum Nachlesen

Gründer*innen holen sich taz zurück

Die „Rolling Stones der Alternativpresse“ wollten es noch einmal wissen und kaperten die taz für einen Tag.

„Täglich eine linke radikale Zeitung“ – das war das Ziel der taz 1979 Bild: taz

Eigentlich sollte die allererste taz am 22. September 1978 erscheinen. Aber da es eben die allererste Zeitung war, die die Macher*innen von damals je zu produzieren hatten, spiegelt diese taz zwar die Nachrichtenlage vom Vortag des 22. Septembers wieder, erschienen ist sie aber erst fünf Tage später, am 27.09.1978.

Exakt 40 Jahre später trafen sich die Macher*innen noch einmal, um eine taz zu produzieren, diesmal als „freundliche Übernahme“ der Redaktion. Nachfolgend können Sie die Texte der Sonderausgabe online nachlesen: