Kommentar AfD bei Anne Will

Beatrix, die Wettkönigin

Beatrix von Storch nimmt im Talk bei Anne Will Wetten auf eine baldige Landesflucht Angela Merkels an. Und entzaubert sich damit selbst.

Schatten eines Storchenpaars vor dem Mond

Klarer Fall von Umnachtung: Familie Storch. Foto: dpa

Ob Thomas Gottschalk ein Fan des Talks von Anne Will ist, ist nicht bekannt. Wäre er es, hätte er am vergangenen Sonntag in Minute 48 aus alter Gewohnheit aufgehorcht. Zu diesem Zeitpunkt verlas Will einen Facebook-Post ihres Gastes Beatrix von Storch, Europaabgeordnete der AfD, vom 13. Januar: „Ich nehme Wetten an: Wenn sie (Kanzlerin Merkel, Anm. d. Red.) bald zurücktritt, wird sie das Land verlassen. Aus Sicherheitsgründen.“

Als es „Wetten dass...?“ noch gab und Gottschalk noch der Herr der Samstagabendunterhaltung war, liebte er so etwas: Unerschrockene KandidatInnen, die bereit waren, sich für eine waghalsige Idee vor TV-Deutschland zum Ei zu machen. Auf Nachfrage von Anne Will setzte von Storch noch einen drauf: Es gebe Gerüchte, dass Merkel nach Chile oder Südamerika geht – und rückte sie damit in die Nähe von Margot Honecker. Die lebt seit 1991 in Chile. Ob von Storch das Gerücht vom Nachbarshund oder dem Zeitungsverkäufer zugetragen wurde, verriet sie nicht.

Danke Beatrix von Storch. Der Zeitpunkt für so ein Statement konnte nicht besser gewählt sein. Ganz Deutschland diskutiert, ob man mit der AfD im Fernsehen streiten sollte und Sie beweisen: Es lohnt sich. Sie zeigen Sich einfach so wie Sie sind: Eine rechtskonservative Politikerin, die Flüchtlinge nicht integrieren und Fremde nicht ins Land lassen will. Auf Nachfragen antworten Sie ausweichend oder verstricken sich in noch populistischere Ideen. Kurzum: Sie demaskieren sich selbst.

Haben wir schon über einen Einsatz im Fall einer verlorenen Wette gesprochen? Gottschalk zeigte sich da immer kreativ: Er trug Frauenkleider oder sang auf Malle mit Jürgen Drews. Sie könnten Sich doch stattdessen als Flüchtling mal eine Woche vor das Lageso in Berlin stellen. Dort würden Sie dann in der Kälte auf Dokumente warten und nicht wissen, wie lange das noch dauert. Top, die Wette gilt.

 

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Ihren Kommentar hier eingeben