Leichte Sprache | WM-Specht

Inklusion im Fußball

Christian Specht malt Bilder zur WM. Diesmal geht es um das Thema Inklusion.

Die Zeichnung zeigt Menschen im Rollstuhl auf einem Fußballfeld, drumherum sind Deutschlandfahnen

Mehr Inklusion! Illustration: Christian Specht

Bei dem Bild geht es um Menschen mit Behinderungen im Fußball.

Ich finde:

Menschen mit Behinderungen sollen nicht ausgeschlossen werden.

Sie sollen bei der WM mitmachen.

Menschen mit und ohne Behinderung sollen

in einer Mannschaft spielen.

Dann gibt es weniger Berührungs-Ängste im Sport und bei Fans.

Was mir nicht so gut gefällt:

Eine getrennt Veranstaltung wie die Paralympics.

Die Olympischen Spiele für Menschen mit Behinderungen.

Auch da wurde schon besprochen:

Sollen Olympische Spiele und Paralympics zusammen stattfinden?

Das fände ich gut.

Dann schauen es vielleicht mehr Menschen.

Über Christian Specht:

Christian Specht arbeitet im Vorstand der Berliner Lebenshilfe

und gehört seit vielen Jahren zur taz.

.