Panter Preis 2018

Save the dates

Unser kleiner Ausblick auf das kommende Panter-Preis-Jahr – der Ablauf und alle wichtigen Termine zusammengefasst.

Bild: taz

Wie jedes Jahr begeben wir uns im Frühjahr auf die Suche nach unseren Heldinnen und Helden des Alltags – Menschen, die sich alleine oder im Kollektiv für andere einsetzen und für eine bessere Welt kämpfen.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an panter@taz.de. Alle aktuellen Informationen gibt es unter taz.de/panterpreis.

Am 3. März 2018 starten wir unsere Bewerbungsphase – ab dann können sich alle Organisationen, Einzelpersonen, Initiativen, Kollektive, u.v.m. über www.taz.de/pantersuche auf die Auszeichnung bewerben. Worauf es dabei ankommt und was dabei beachtet werden sollte, lässt sich in den Teilnahmebedingungen finden. Am 15. April endet die Frist. Danach wird sich die taz-interne Vorjury an ihre Arbeit machen und unter allen Bewerber*innen sechs Nominierte auswählen.

Ab dem 23. Juni wird es sowohl online als auch in der gedruckten Ausgabe der taz ausführliche Vorstellungen unserer Nominierten geben, so dass unsere Leser*innen ab dem 4. August gut informiert zur Wahl schreiten und ihre*n Gewinner*in küren können. Im Anschluss trifft unsere hochkarätig besetzte Jury ihre Wahl.

Die große Gala steigt dann am 15. September 2018 im Deutschen Theater Berlin, das den würdigen Rahmen und die einzigartige Atmosphäre für die Ehrung des besonderen Engagements bietet.