Was fehlt ...

... die Elefantenliebe

Aus Liebeskummer hat ein Elefant in China am Wochenende fast 20 Autos demoliert. Weil er bei einem Duell um eine Elefantendame den Kürzeren gezogen hatte, lief der Verschmähte aus einem Naturpark in der Provinz Yunnan auf die Straße und ließ seine Wut an den Wagen der Besucher aus. Der Elefant namens Zhusunya schubste und zerbeulte am Freitag 14 Autos, bei einem weiteren Streifzug am Valentinstag am Sonntag nahm er vier weitere Wagen ins Visier. Wie hoch der Schaden war, blieb zunächst unklar, der Naturpark will die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge aber entschädigen. (afp)