• 14.10.2018

Was fehlt …

… Obdachlose im Roten Rathaus

Der Winter wird kalt, ob in Berlin oder in Paris. In der französischen Hauptstadt sollen Obdachlose in diesem Winter in Rathäusern übernachten dürfen und dort Schutz vor Kälte und Lebensmittel bekommen. Das kündigte die sozialistische Bürgermeisterin der französischen Hauptstadt, Anne Hidalgo, in einem Interview mit dem Journal du Dimanche an. Welch schöne Geste! Die Ärmsten der Stadt nicht an den Rand zu drängen, sondern in die Mitte politischen Handelns zu holen. Das wäre doch auch etwas für andere Städte. Berlin könnte ja mal den Anfang machen. (dpa,taz)