Whisky-Verkostung 22.09.

Whisky und Wissensdurst

Eine Reise zu neuen Aromen für trinkfeste Kennerinnen und wissensdurstige Einsteiger.

Kurzweiliges Wissen und geschmackvolle Anekdoten zu und mit Whisky. Bild: Creative Commons

Das erste öffentliche Tasting zur zweiten Jahreshälfte bietet einen entspannten Saisonstart für Wiederholungstäter und Neukundinnen, für Spontanbesucherinnen und Stammgäste!

Sechs Whisky sind Dir zu viele Umdrehungen an einem Abend?

Nimm die Whisky in hübsche, kleine Fläschchen (15ml) abgefüllt mit nach Hause!

Ist amerikanischer Whiskey ohne Eis überhaupt genießbar? Und was ist der Unterschied zwischen Irish Whiskey und Scotch Whisky außer dem „E“? Diese und weitere grundlegende Fragen werden bei Whisky&Wissensdurst geklärt. Abgerundet wird das Programm mit über den Sommer gesammelten, neuen Erfahrungen und frischen Anekdoten zu verschiedenen Themen.

Ebenso werden fundierte Informationen zu Herstellung und Geschichte von Whisky im Allgemeinen sowie den Brennereien und Abfüllungen der ausgewählten Whisky im Speziellen vermittelt.

Dabei werden im Lauf des Abends sechs verschiedene Whisky (à 2cl) verkostet: Brennereiabfüllungen und Whisky von unabhängigen Abfüllern.

• Kartenvorverkauf gegen Vorkasse und weitere Infos per Mail: whiskyund@infotastement.de

• Am Ende der Veranstaltung biete sich die Möglichkeit, die verkosteten Whisky auch gleich zu kaufen (nur Barzahlung) und mit nachhause zu nehmen. 

Eine Infotastment-Veranstaltung von Whisky& | Dominik Röttgers.

Wann: Freitag, 22.September.2017, um 19.30 Uhr

Wo: taz Café, Rudi-Dutschke-Str. 23, Berlin-Kreuzberg

Eintritt 25€ (inkl. 6x2cl Whisky)

[Teilnahme ab 18 Jahren, max. 30 Teilnehmer*innen]