Berlin

grüneUni

"Grün" geht erst recht ohne Parteien! Als unabhängige und überparteiliche Hochschulgruppe treten wir für Bildung in einer basisdemokratischen und sozialökologischen Gesellschaft ein.

Warum hat ausgerechnet die Technische Uni Berlin noch keine Solaranlage auf dem Dach? Wie können wir erreichen, dass in der Mensa umwelt- und klimafreundlicheres Essen angeboten wird? Warum laufen umweltpolitische Anstreng-ungen an den Hochschulen trotz vorhandener oder sich ankündigender ökologischer und sozialer Krisenerschein-ungen immer noch unter "ferner liefen"?

Wir sind der Meinung, dass es unsere Aufgabe ist, kritische Fragen zu stellen und zu praxistauglichen Antworten beizutragen. Wenn sich immer nur etwas bewegt, kurz bevor es keine Alternative mehr gibt, werden Gestaltungs-möglichkeiten verspielt, die die Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität nicht nur, aber auch an den Unis positiv beeinflussen können. Die grüneUni ist ein Netzwerk von Menschen, die sich für verschiedene Projekte im Bereich Nachhaltigkeit/ soziale Ökologie ? vorwiegend in Bezug auf den Unialltag ? zusammenfinden und gegenseitig über diese austauschen. Dabei agieren wir innerhalb der Kleingruppen basisdemokratisch, gegenüber des Netzwerks sind die Projektgruppen jedoch autonom, d.h. wir machen die Projektentwicklungen für die gesamte grüneUni transparent und stellen sie zur Diskussion, die Entscheidungen darüber, was wie ablaufen soll, treffen die Gruppen aber für sich.

Internet: www.gruene-Uni.org

Ort und Zeit der wöchentlichen Treffen: Jeden Mittwoch um 18 Uhr Raum EB 226 Straße des 17. Juni 135 (Ecke Ernst-Reuter-Platz) im ErweiterungsBau der Technische Universität Berlin 10623 Berlin ( im Sitz des www.eb104.de ) Mobil/SMS: 0176-27017630

Erneuerbare Energien, Nachwachsende Rohstoffe & Nachhaltigkeit an die Hochschulen - jetzt !

grüneUni - die unabhängige Hochschulgruppe (wir haben nix mit irgendwelchen Parteien zu tun) wurde im Frühling '08 gegründet, weil sich die Berliner Hochschulen zu wenig mit diesen Themen beschäftigen, sowohl in der Forschung und Lehre als auch im alltäglichen Betrieb

grüneUni an der TU-Berlin c/o Koordinationsbüro TUB Raum H 2129 Str. des 17. Juni 135 10623 Berlin