2012_gutesleben - PREVIEW

Das gute Leben
Es gibt Alternativen

Paul Poet

Regisseur

Paul Poet, Jahrgang 1971, ist ein österreichischer Regisseur und Journalist. 2010 erschien sein Dokumentarfilm "Empire Me - Der Staat bin ich".

Poet wurde in Saudi-Arabien geboren, er lebt und arbeitet in Wien. Bevor er sich dem Film zuwandte, arbeitete er unter anderem als DJ, Promoter und Sänger. Er begann mit Kurzfilmen und Musikvideos, sein Debüt feierte er 1996 mit dem Kurspielfilm "Hoch Zeit". Aufsehen erregte Poet 2002 mit dem Film "Ausländer raus - Schlingensiefs Container", der Schlingensiefs Satire-Aktion am Rande der Wiener Festwochen dokumentierte. Poet arbeitet für das Web-TV-Portal Webfreetv.com und veranstaltete das erste europäische Online-Filmfestival. Daneben ist er auch als Theaterregisseur und Kulturjornalist tätig. Sein jüngster Film ist "Der Minusmann" von 2011.