2012_gutesleben - PREVIEW

Das gute Leben
Es gibt Alternativen

Veranstaltungen
Schrot und Doppelkorn

Andreas Rüttenauer

Sportjournalist & Autor

Andreas Rüttenauer, Jahrgang 1968, ist Sportredakteur der taz und kandidiert für das Amt des DFB-Präsidenten. Er fordert den bis jetzt einzigen Kandidaten Wolfgang Niersbach heraus.

Rüttenauer wurde in Bayern geboren und lebt seit 1994 als Autor und Solokabarettist in Berlin. Seit 2002 ist er Sportreporter. Im Verbrecher Verlag erschien von ihm unter anderem "Pokalfinale", das sich mit Fanritualen auseinandersetzt.