Referierende: Christian Specht, Politikaktivist und Porträtist

Specht_christian_credit

Christian Specht, Jahrgang 1969, ist Politaktivist, Diskutant zum Thema Behindertenpolitik und als Kampagnenmacher in der linken Szene unterwegs. In der taz-Rubrik „Der Specht der Woche“ veröffentlicht er gesellschaftskritische Arbeiten und Ansichten.

Kaum eine Debatte findet ohne ihn – oder ohne seine laut mitgeteilte Meinung – statt. Der gebürtige Berliner entdeckte 1987 die taz für sich und ist inzwischen regelmäßig an seinem Schreibtisch im taz-Konferenzraum anzutreffen. Seit 2013 nimmt die künstlerische Arbeit einen immer größeren Raum ein. Derzeit arbeitet er an der nächsten Ausstellung.