taz Themen

Verlagsseiten der taz

taz Themen sind Sonder- und Verlagsseiten der tageszeitung

Bild: taz

Sonderseiten, wie die Literaturausgaben oder die Frauentaz, werden von taz-Autor*innen gemacht, die Verlagsseiten wie beispielsweise „Natürlich gesund“ oder „Fairer Handel“ in Zusammenarbeit mit freien Redakteur*innen.

Das hat sich als gutes Konzept bewährt.

Was die anspruchsvolle taz-Leserschaft an diesen Seiten schätzt, ist die fundierte Berichterstattung über die Tagesaktualität hinaus kombiniert mit Tipps, Trends und Terminen. Zudem hält sich die taz, so manchem Branchentrend entgegenstehend, auch in diesen Publikationen an die laut Pressegesetz geforderte Trennung von Redaktion und Anzeigen. Dadurch behält die taz ihre hohe Glaubwürdigkeit.

Die meisten Veröffentlichungstage fallen auf einen Samstag. Das bedeutet, dass diese Ausgaben von deutlich mehr interessierten Leser*innen wahrgenommen werden und das ausgiebig und in Ruhe.

Messebeilagen

Publikationen, die anlässlich einer Messe herausgegeben werden, erscheinen meist am ersten Veranstaltungstag. Der Vorteil von Messebeilagen liegt darin, dass diese taz Themen oft zusätzlich zur gedruckten Ausgabe auf der Messe verteilt werden und Sie Ihre Zielgruppe dort direkt erreichen.

Und was ist neu? Die Liste der Themen an sich! Wir sind immer auf der Suche nach neuen Inhalten. Maßgeblich dafür sind aktuelle Veranstaltungen und gesellschaftlich relevante Zeitfragen, auf die es tazspezifische  Antworten gibt.

Nutzen Sie dieses fachlich kompetente und informativ-unterhaltsame, redaktionelle Umfeld!