„taz“ auf der Leipziger Buchmesse 2012

Marathon-Gestöber für die Kleinen

Zum dritten Mal läd die „taz“ zum Kinder- und Jugendbuchmarathon. Für die Kleinen ein großer Spaß. Aber auch für die Großen eine tolle Sache.

Aufregend! Das Lieblingsbuch ganz ohne Mama aussuchen.  Bild: dapd

Auch in diesem Jahr findet er wieder statt: der Kinder- und Jugendbuchlesemarathon. Bereits zum dritten Mal laden wir Kinder und Jugendliche ein - und selbstredend auch Erwachsene -, sich durch ausgewählte Neuerscheinungen und Lieblingsbücher aus der Backlist diverser Verlage zu schmökern.

taz paywall

Ist Ihnen dieser Artikel etwas wert?

Mehr Infos

taz.de

In den letzten beiden Jahren war unsere Leseecke von Kindern, von Jugendlichen und von Erwachsenen durchgehend gut besucht. Ob das Freundinnen waren, die ihre Eltern unbeaufsichtigt auf Messetour schickten und sich festlasen, oder der Dreijährige, der vor dem Bilderbuchstapel in Sitzstreik trat, die Mutter, Bibliothekarin von Beruf, die ihren widerstrebenden 12-jährigen Sohn zu uns zerrte und sich freundlich, aber deutlich über seine Leseunlust beschwerte (er konnte sich für eine Graphic Novel begeistern: „Ach, sowas gibt´s? Krass, geil!“) oder auch Lehrerinnen, die auf der Suche nach neuer Schullektüre waren.

Sie alle waren eifrig am Stöbern, Lesen und Diskutieren, konnten am Ende ihr neu entdecktes Lieblingsbuch mitnehmen und wünschten sich auch für dieses Jahr wieder einen Lesemarathon. Diesem Wunsch kommen wir sehr gerne nach und machen das tazStudio zur Leseecke, schleppen und stapeln Bücher, lesen begeistert mit oder auch vor und freuen uns sehr über die freundliche und großzügige Unterstützung folgender Verlage:

dtv junior, Tulipan Verlag, NordSüd Verlag, Peter Hammer Verlag, Rotfuchs rororo, Randomhouse, Ravensburger, Fischer Schatzinsel, Thienemann Verlag, Gerstenberg Verlag, CARLSEN Verlag, Beltz & Gelberg,Esslinger, Verlagsgruppe Oetinger, Hanser Verlag , Diogenes, aracari verlag, Dix Verlag, ars edition, Aufbau-Verlag, Jumbo Medien, Kindermann Verlag, Kosmos Verlag, Moritzverlag, Nilpferd im Residenzverlag und Loewe Verlag.

Sonntag, 18.3., 11 Uhr im taz-Studio (Halle 5/ E 410 a): Lesemarathon für Kinder und Jugendliche

 

An dieser Stelle finden Sie Rezensionen, Texte zur Messe und kleine Kolumnen von taz-Autoren über die Bücher und Autoren, die in Leipzig dieses Jahr vorgestellt werden.

13. 03. 2012

Um einen Kommentar zu schreiben, registrieren Sie sich bitte.

Bitte halten Sie sich an unsere Netiquette.

Sie finden Ihren Kommentar nicht?

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein