taz.film [neubau]

Aus der Vogelperspektive

Tag für Tag und Stein für Stein dabei sein. Schauen Sie uns auf die Finger, wenn der taz neubau wächst.

Jeden Tag passiert etwas – gucken Sie uns auf die Finger! Bild: taz

Die taz baut ein neues Haus, knapp 500 Meter vom bisherigen Standort in der Rudi-Dutschke-Straße entfernt, entsteht an der südlichen Friedrichstraße das neue Domizil des taz-Verlags.

Mit einer Webcam, die auf dem Haus gegenüber des Bauplatzes installiert ist, dokumentieren wir den Fortschritt auf der Baustelle. Ab sofort wird alle 15 Minuten ein hoch aufgelöstes Foto erstellt, das Sie auf dieser Seite „live” anschauen können. Über die Kalenderfunktion können Sie die Entwicklung tageweise zurück verfolgen.

Spätestens beim Richtfest wird dann die gesamte Errichtung des Hauses im Zeitraffer zu besichtigen sein. Bis dahin erfahren Sie alles über den taz Neubau nicht nur im Bild, sondern auch im Bautagebuch, das wir auf der Seite der Webcam wöchentlich aktualisieren.