in kürze
LEBENSPLANUNG

Schily hört mit 70 auf

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) will 2002 aus der Tagespolitik ausscheiden. Nach den nächsten Bundestagswahlen stehe er definitiv nicht mehr für das Ministeramt zur Verfügung. Für ihn sei immer klar gewesen, mit 70 aufzuhören, sagte er im Tagesspiegel. „Das Ministersein ist gesundheitsschädlich“, fasst er zusammen. (rtr)