Das taz FUTURZWEI Spendenabo

Abonnieren und Gutes tun!

Vier Ausgaben taz FUTURZWEI und eine Spende an Initiativen der Nachhaltigkeit für 30 Euro.

Die Stiftung FUTURZWEI hat drei Initiativen ausgewählt, die beispielhaft für Geschichten des Gelingens stehen, aber gleichwohl auf Unterstützung angewiesen sind. Mit jedem Spendenabo von taz FUTURZWEI gehen 8 Euro an eine dieser Initiativen. Sie können auswählen, wohin ihre Spende gehen soll.

Weltacker | Feldforschung im wahrsten Sinne des Wortes: 2.000 Quadratmeter Ackerfläche stehen rechnerisch jedem Menschen zu. Der Weltacker wird so bewirtschaftet, dass alles drauf passt, was der Erdmensch so isst und konsumiert. Ein Versuch, ein Bildungsort, ein Aha-Erlebnis.

2000m2.eu | futurzwei.org/weltacker

Bellevue di Monaco | Klima schützen, Sozialraum bewahren, Gentrifizierung bremsen, Integration fördern: Das alles geht zusammen. Der Beweis steht in München, in Form eines vor dem Abriss bewahrten Häuserblocks. Als Bellevue di Monaco ist er neuer Kulturort und Zuhause für unbegleitete jugendliche Geflüchtete.

bellevuedimonaco.de | futurzwei.org/bellevue-di-monaco

Kostümkollektiv | Ein eigener Fundus für die freie Theater- und Filmszene – der Traum des Kostümkollektivs ist durch viel Mühe Wirklichkeit geworden. Neben tausenden Kostümen und Requisiten gegen Leihgebühr bietet der Verein auch Kostümbild-Workshops und Ausleih-Stipendien an.

kostuemkollektiv.de | futurzwei.org/kostuemkollektiv

Das Abo verlängert sich nicht automatisch.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Ich bestelle das taz.FUTURZWEI-Spendenabo

und erhalte vier Ausgaben zum Preis von 30 Euro.
Mit meiner Spende von 8 Euro soll unterstützt werden:


Ich bestelle FUTURZWEI

Ihre E-Mail-Adresse

Lieferadresse











Rechnungsadresse

nur notwendig, falls nicht identisch mit Lieferadresse









Zahlungsart
Meine Bankdaten

IBAN und BIC finden Sie auf Ihrem Kontoauszug. Unsere Gläubigeridentifikationsnummer ist DE9200100000011699.

Wir nehmen derzeit nur Einzüge von deutschen Konten vor.




Widerruf

Mir ist bekannt, dass ich diese Bestellung ohne Begründung innerhalb von 14 Tagen schriftlich bei der taz-Aboabteilung, Postfach 610229, 10923 Berlin widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Ihre Hinweise (max. 250 Zeichen)

Zeichen übrig (maximal 250)
Datenschutzerklärung