medienticker

Disney und Apple werden für Netflix zum Problem

Netflix hat sich mit Serien wie „Orange is the New Black“ an die Spitze der Streaming-Dienste gekämpft. Apple und Disney könnten die Rangordnung allerdings umwirbeln. Disney will im November den Streaming-Dienst Disney+ einführen. Apple zieht dieses Jahr mit Apple TV+ nach. Netflix wird somit Inhalte von Disney auf seinem Streaming-Dienst entfernen müssen. Abonnenten werden sich Filme wie „Iron Man“ oder „Alice im Wunderland“ nicht mehr anschauen können. Deshalb glaubt Netflix, dass im zweiten Quartal zu seinen 149 Millionen nur noch 5 Millionen Abonnenten hinzukommen werden. Obwohl es im Quartal zuvor 10 Millionen waren. Dylan Körnig

Neuer Podcast „Sputnik Pride“ für LGBTQ+

Heute veröffentlicht sputnik.de vom MDR jeden zweiten Donnerstag einen Podcast für die LGBTQ+ Community. Der Moderator Kai Witvrouwen befragt unter anderem Personen wie den Sänger Troye Sivan über sein Coming-out und über seine Musik. Das Jugendradio des Mitteldeutschen Rundfunks wird zudem an drei Sonntagen im Monat ab 19 Uhr Sequenzen des Podcasts abspielen. Laut dem Moderator ist dieses Projekt der erste „Pride Podcast in dieser Form“. Podcasts der LGBTQ+ Community gibt es nämlich schon. „Auch wenn wir in einem recht offenen Land leben, ist noch viel an Aufklärung und Information nötig“, denkt Moderator Witvrouven. Dylan Körnig