nachrichten

Verwaltungsgericht hilft Seenotrettern

Das im Hafen von Lesbos (Griechenland) festgesetzte Schiff „Mare Liberum“ der gleichnamigen Berliner Menschenrechtsorganisation darf wieder auslaufen. Das Verwaltungsgericht Hamburg habe in einem Eilantrag vom 13. Mai einen entgegenlautenden Festsetzungsbeschluss aufgehoben, bestätigte die Pressestelle am Mittwoch auf Anfrage. (epd)

BUND fordert Ausrufung von Klimanotstand

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die Bürgerschaft auf, „umgehend den Klimanotstand für Hamburg zu erklären“. Alle bisherigen Programme und Maßnahmen zum Klimaschutz seien gescheitert, sagte der Hamburger BUND-Landesgeschäftsführer Manfred Braasch am Mittwoch. (dpa)