nachrichten

HSV-Trainer fliegt

Der HSV hat am Freitag via Twitter die Trennung von Trainer Hannes Wolf zum Saisonende bestätigt. Wolf hatte Ende Oktober die Nachfolge von Christian Titz angetreten und den Klub zur Herbstmeisterschaft geführt. Doch in der Schlussphase der Zweitliga-Saison verpassten sie den direkten Wiederaufstieg. (taz)

Suppenküche feiert

Die Suppenküche der St.-Georg-Kirche (Borgfelde) hat am Freitag ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Jeden Freitag werden hier durchschnittlich 150 bis 180 Gäste von 25 Ehrenamtlichen und den Pastoren der Gemeinde versorgt. Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs bedankte sich persönlich bei den Ehrenamtlichen. (epd)

Polizei razzt

Die Polizei hat am Freitag sechs Objekte im Rotlicht-Milieu durchsucht. Bei der Aktion sei es um Ermittlungen nach einer gefährlichen Körperverletzung gegangen, die am 30. April mit einem Messer verübt wurde, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Betroffen waren ein Lokal und ein Bordell in St. Pauli sowie ein weiteres Bordell im Stadtteil Hamm und drei Privatwohnungen. Es sei umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden. (dpa)

Freibad öffnet (mal kurz)

Das Kaifu-Bad werde an diesem Wochenende jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet werden, sagte ein Bäderland-Sprecher dem NDR. Danach werde es wieder geschlossen. (taz)