Gewinnspiel auf der Buchmesse

Welches Gewicht haben Worte?

Auch digital können Sie an unserem Gewinnspiel auf der Frankfurter Buchmesse teilnehmen. #getragenvonvielen

Sieht ganz schön schwer aus ... Bild: taz

Machen Sie mit: Heben Sie am taz-Stand in Halle 4.1 unseren vollgepackten Rucksack an und schätzen Sie sein Gewicht.

Die Person mit der besten Schätzung gewinnt den taz-Vaude-Rucksack, gefüllt mit guter Lektüre. Wert des Gesamtgewinns: über 240 Euro!

Falls Sie nicht vor Ort sind, um das Gewicht des Rucksacks selbst schätzen zu können, dürfen Sie auch gerne online teilnehmen. Schicken Sie dafür einfach eine E-Mail mit Ihrem Tipp bis zum 14.10.2018 um 16 Uhr an kommune@taz.de.

Damit Sie wissen, wie schwer der Rucksack inklusive Bücher ungefähr ist ... hier die enthaltenen Produkte:

„40 Jahre taz – das Buch”

Helmut Höge: „Die lustige Tierwelt und ihre ernste Erforschung”

Gerhard Seyfried: „Zwille”

©TOM „Touché 7500”

Margarete Stokowski „untenrum frei”

Franziska Seyboldt: „Rattatatam, mein Herz”

Dirk Knipphals: „der Wellenreiter”

Edition LE MONDE diplomatique N°24: „Die Essensmacher”

allesamt im taz-Vaude-Rucksack aus robuster Plane.

Kleiner Tipp: Schätzen Sie bis zwei Stellen nach dem Komma!

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel der taz Verlags- und Vertriebs GmbH, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin durch die Teilnehmer*innen sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmer*innen erhobenen oder mitgeteilten Daten. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer*innen diese Teilnahmebedingungen.

 

Das Gewinnspiel beginnt am 10.10.2018 um 09.00 Uhr und endet am 14.10.2018 um 16.00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, sowie älter als 14 Jahre sind. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter*innen des Veranstalters sowie Mitarbeiter*innen von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren. Unter allen Teilnehmer*innen wird ein taz-Rucksack, befüllt mit Büchern verlost.

 

Der Gesamtwert des Gewinns beträgt 241,00 Euro.

 

Der Teilnahmebeitrag besteht im Einwurf des Teilnahmeformulars vor Ort, einer Teilnahme in den Sozialen Medien oder per E-Mail. Der*Die Gewinner*in, welche das Gewicht des Rucksacks am genauesten schätzt, gewinnt den Preis. Sind mehrere Personen gleich nah am vorher definierten Gewicht, entscheidet das Los.

 

Eine Auszahlung des Gewinns in bar oder dessen Tausch ist nicht möglich. Ein*e Teilnehmer*in kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine*ihre Stelle der*die nächste Teilnehmer*in in der Gewinnerrangfolge nach. Der Gewinn wird versendet. Die Teilnehmer*innen werden zeitnah per E-Mail an die angegebene E-Mailadresse benachrichtigt. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige E-Mailadresse), ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtige Adresse zu ermitteln. Der Gewinn verfällt in diesem Fall.

 

Die Teilnehmer*innen erklären sich damit einverstanden, dass ihre E-Mail Adressen beim taz Verlag gespeichert und verarbeitet werden. Dieses Einverständnis kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Dazu genügt eine Nachricht an datenschutz@taz.de.