Leichte Sprache

Neue Vorsitzende bei den Grünen

Die Partei Die Grünen hat 2 neue Vorsitzende. Sie wollen eine neue Politik für die Grünen.

Eine Frau und ein Mann nebeneinander. Im Hintergrund eine grüne Wand

So sehen Annalena Baerbock und Robert Habeck aus Foto: reuters

Hinweis:

Hier können Sie den Text herunterladen.

Hier können Sie den Original-Text lesen.

Hier finden Sie den Text in kurz.

Hier können Sie sich den Text anhören:

──────────────────────

Die Grünen haben 2 neue Vorsitzende gewählt.

Die neuen Vorsitzenden heißen:

Annalena Baerbock [gesprochen: Bärbock] und Robert Habeck.

Die neuen Vorsitzenden sind jung.

Sie haben neue Ideen.

Mit diesen Ideen wollen sie die Partei neu gestalten.

Warum könnte das schwierig werden?

In der Partei Die Grünen gibt es 2 Gruppen.

Eine Gruppe möchte eine linke Politik.

Diese Gruppe nennt man: Linke.

Eine andere Gruppe möchte auch eine linke Politik.

Doch diese Gruppe möchte sich dabei

an andere Parteien anpassen.

Denn diese Gruppe möchte,

dass die Grünen in Deutschland mitregieren können.

Diese Gruppe nennt man: Realos.

Linke und Realos streiten oft,

wie die Politik bei den Grünen sein soll.

Bisher war es bei den Grünen so:

Ein Vorsitzender kam von den Linken.

Und ein Vorsitzender kam von den Realos.

Sie waren sich bei vielen Themen nicht einig.

Mit den neuen Vorsitzenden ist es bei den Grünen so:

Annalena Baerbock und Robert Habeck

sind beide von den Realos.

Sie sind sich bei vielen Themen einig.

Viele Menschen glauben zwar:

Annalena Baerbock und Robert Habeck

setzen sich nicht für die Politik von der linken Gruppe ein.

Annalena Baerbock und Robert Habeck sagen aber:

Wir sprechen auch über linke Themen.

Wir wollen für alle in der Partei sprechen.

Welche Themen sind Annalena Baerbock wichtig?

Annalena Baerbock ist 37 Jahre alt.

Sie kommt aus dem Bundesland Brandenburg.

Annalena Baerbock findet diese linken Themen wichtig

für die Politik der Grünen:

Klima-Schutz und Familien-Nachzug.

Annalena Baerbock will sich für den Klima-Schutz einsetzen.

Sie sagt:

Die Grünen müssen noch mehr gegen den Klima-Wandel tun.

Der Klima-Wandel nimmt weiter zu.

Durch die Abgase von Autos und Fabriken

steigt die Temperatur auf der Erde.

Es wird immer wärmer.

Das ist gefährlich für die Menschen und für die Natur.

Annalena Baerbock will den Familien-Nachzug für Flüchtlinge.

Was ist der Familien-Nachzug?

Viele Flüchtlinge kommen alleine nach Deutschland.

Viele Flüchtlinge wollen,

dass ihre Familien-Mitglieder später

nach Deutschland nachkommen können.

Sie vermissen ihre Eltern, Partner und Kinder.

Außerdem:

Viele Familien von Flüchtlingen sind in ihrer Heimat in Gefahr.

Dort gibt es oft Krieg, Verfolgung und Hunger.

Welche Themen sind Robert Habeck wichtig?

Robert Habeck ist 48 Jahre alt.

Er kommt aus dem Bundesland Schleswig-Holstein.

Robert Habeck findet das linke Thema „Umverteilung“ wichtig

für die Politik der Grünen.

Das bedeutet:

Ärmere Menschen sollen mehr Geld bekommen.

Reichere Menschen sollen mehr Geld abgeben.

Zum Beispiel sollen reichere Menschen mehr Steuern bezahlen.

Original-Text: Hanna Voß und Ulrich Schulte

Übersetzung: Belinda Grasnick und Christine Stöckel

Prüfung: capito Berlin, Büro für barrierefreie Information

Vorgelesen von: Belinda Grasnick

.