• 7.12.2017

Was fehlt …?

… das Bier zum Döner

Schmecki, schmacki mit Knoblauchsoßi. Zum Nikolaus-Fest ist in Berlin ein Flashmob zum subversiven Ringbahndönern zusammengekommen. Die Gruppe „Hab ich Glück“ hatte per Facebook dazu aufgerufen. Über 600 Menschen bestätigten im Online-Netzwerk ihre Teilnahme. Laut einem Bericht des Senders rbb, der auch live dabei war, richtete sich die Aktion gegen Massentierhaltung, Alufolie und Spießertum. Statt der vielen Zusagen haben sich demnach aber nur 40 Personen am öffentlichen Essen beteiligt. Es sei sogar gerülpst worden. Und Knobisoße sei geruchsmäßig stark zugegen gewesen. Abgefahren. Fragt sich nur: Wer macht so einen Quatsch – ganz ohne Bier? (taz/agr)