Lightning Talk: Fortschritt: Wird die Wirtschaft sanfter?

Ein Gespräch mit Jana Gebauer und Hannes Koch

Event_large

Dass soziale Bewegungen die große Politik beeinflussen, kontrollieren, mitunter mäßigen, scheint klar. Wie aber wirkt sich Fortschritt in der Wirtschaft aus? Gibt es eine Art Zivilökonomie – entsprechend der Zivilgesellschaft?

Böse Banken, gierige Großkonzerne, verlogene Lobbyisten: Die Ökonomie gilt vielen Menschen als Feindesland. Kaum jemand, der oder die nicht unbedingt muss, liest die Wirtschaftsteile der Zeitungen und Onlinemedien. Dabei passieren in der Welt des Geldes so spannende Dinge: Konzernchefs verschenken Milliarden, um Gutes zu tun. Ökosoziale Firmen stellen Produkte her, die Sinn haben. Textilmanager sorgen sich um die Menschenrechte in ihren asiatischen Zulieferfabriken. Verantwortung – das neue Motto des Kapitalismus? Darüber diskutiert die Berliner Ökonomin Jana Gebauer vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung mit taz-Autor Hannes Koch.

Info

Tag: 25.04.2015
Anfang: 12:30 Uhr
Dauer: 01:45
Raum: K2

Links: