Meeting: Was ist das denn für 'ne Masche?

14 bis 18 Uhr, Foyer vor dem Auditorium

Event_large

Beim Handarbeitsclub auf dem taz.lab ist jede/r herzlich willkommen: Wer guerillamäßig strickend unterwegs sein will, wer an seinem Pullover weiterstricken will, wer einfach nur dabeisitzen möchte, um kathartisch die Weltlage zu besprechen – nur zu! Wir sind da.

Gedöns – darauf haben Frauen gewartet. Deshalb werden auf dem taz.lab alte Kulturtechniken, die seit Jahrhunderten vor allem von Frauen gepflegt werden, revitalisiert. In anderen Worten: Es wird gestrickt und gehäkelt. Wer zum taz.lab kommt, bringe sein Handwerkszeug mit. Stricknadeln, Häkelnadeln, Material, das verarbeitbar ist. Es wird gehandarbeitet, guerillamäßig und privat. Von 14 bis 18 Uhr.

Info

Tag: 25.04.2015
Anfang: 14:30 Uhr
Dauer: 00:30
Raum: Extras

Links:

Gleichzeitig:

Zelt 3
Über Tiere
Orchideengarten
Verdammte Kinder!
K2
Ohne Neugier geht gar nicht