Lightning Talk: Gute Dinge I

Joachim Klöckner über das Minimieren von Besitz

Event_large

Die Welt versinkt in materiellem Gedöns. Futurzwei – Stiftung Zukunftsfähigkeit setzt sinnvolle Objekte aus den „Geschichten des Gelingens“ dagegen und befragt Menschen, die den Kram hinter sich gelassen haben.

Was zählt wirklich, wenn man seinen Hausstand auf unter 100 Dinge reduziert, die allesamt in nur eine Umhängetasche passen? Joachim Klöckner, praktizierender Minimalist, berichtet, wie das Loslassen-Können sein Leben veränderte und wie er die gewonnene Freiheit, für sich selbst und andere nutzt. Die Fragen, worauf es in Zukunft ankommt, stellt Raffaela Then.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Futurzwei.

Info

Tag: 25.04.2015
Anfang: 10:15 Uhr
Dauer: 00:45
Raum: Marktplatz

Links:

Gleichzeitig: