Referierende: Peter Unfried, Chefreporter der taz

Peterunfried

Peter Unfried, Jahrgang 1963, ist Chefreporter der taz und Buchautor.

Blattmacher, neuer Öko und Chefreporter: Unfried ist seit 1994 bei der taz, von 1999 bis 2009 war er stellvertretender Chefredakteur, seither ist er Chefreporter. Für Unfried ist die taz "mehr als eine Zeitung". Deren Einzigartigkeit zeigt sich nicht zuletzt in ihrer Selbstorganisation als Genossenschaft. Seit er 2006 nach eigenem Bekunden vom Ironiker zum "neuen Öko" konvertierte, hat der Familienvater ein neues persönliches Ziel: eine gesellschaftliche Klimakultur zu etablieren, die hilft, die Energiewende und die Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen. Das muss nämlich auch sein.