Referierende: Hengameh Yaghoobifarah, Online-Redakteurin Missy Magazine

Yaghoobifarah_hengameh_credit_julia_martin

Hengameh Yaghoobifarah, Jahrgang 1991, ist Online-Redakteurin beim "Missy Magazine".

Sie ist Autorin, Bloggerin und Aktivistin. 2014 schloss sie ihren Bachelor in Medienkulturwissenschaft und Skandinavistik in Freiburg ab. Ihren Schwerpunkten auf Popkultur, Medienästhetik und Gender ging sie während ihres Studiums und im Auslandssemester in Schweden nach, nun auf ihren Blogs Tea-Riffic.de und QueerVanity.com. Neben ihrer Arbeit in der "Missy"-Redaktion schreibt sie für das queerfeministische Gemeinschaftsblog Mädchenmannschaft.net, für die taz, "an.schläge", "Migrazine", "fudder" und weitere. Als Aktivistin leitet sie die Social-Media-Abteilung des anti-rassistischen Vereins #SchauHin und engagiert sich bei antirassistischen und queer_feministischen Projekten und Initiativen.