Referierende: Kristin Helberg, freie Journalistin und Nahostexpertin

Helberg_kristin_credit_photoart_berlin

Kristin Helberg, Jahrgang 1973, ist Politikwissenschaftlerin. Sie arbeitete beim NDR in Hamburg sowie in Damaskus. Heute ist sie freie Journalistin und Nahostexpertin in Berlin.

Helberg ging 2001 nach Damaskus, wo sie lange Zeit die einzige offiziell akkreditierte westliche Korrespondentin war. Bis 2008 berichtete sie von Syrien aus über die arabische und islamische Welt für die Hörfunkprogramme der ARD, den ORF und das Schweizer Radio und Fernsehen SRF sowie verschiedene Print- und Onlinemedien. Heute arbeitet sie als freie Journalistin und Nahostexpertin in Berlin. Anfang 2014 erschien die 2., aktualisierte und erweiterte Auflage ihres Buches „Brennpunkt Syrien. Einblick in ein verschlossenes Land“ im Herder-Verlag.