Referierende: Christian Rath, Rechtspolitischer Korrespondent

Rath_christian_credit_rolf_zoellner

Christian Rath, promovierter Jurist, ist rechtspolitischer Korrespondent der taz. Sein jüngstes Buch: "Der Schiedsrichterstaat", Wagenbach 2013

Rath schreibt seit 1993 als rechtspolitischer
Korrespondent für die taz und einige regionale Tageszeitungen. Er berichtet über die Rechtsprechung
des Bundesverfassungsgerichts, der anderen Bundesgerichte sowie der europäischen Gerichtshöfe in
Luxemburg und Straßburg. Außerdem befasst er sich mit rechtspolitischer Gesetzgebung und innerer Sicherheit. Sein letztes Buch: "Der Schiedsrichterstaat. Die Macht des Bundesverfassungsgerichts", Wagenbach 2013. Seit 2012 ist Rath stellvertretendes Mitglied des Staatsgerichtshofs von Baden-Württemberg.