Referierende: Aiman A. Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland

Mazyek_aiman_credit_privat

Aiman A. Mazyek, Jahrgang 1969, ist Vorstandsvorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) und Träger des Wolfgang-Fichtner-Preis für Toleranz.

Mazyek studierte Arabistik in Kairo, von 1992 bis 1997 Philosophie, Ökonomie und Politische Wissenschaften in Aachen (MA), zudem absolvierte er eine Reihe von Islamstudien bei anerkannten Wissenschaftlern und Theologen. Gemeinsam mit Rupert Neudeck gründetet er 2003 die Organisation Grünhelme e.V, eine an John F. Kennedy angelehnten Idee des Peace Corp, bei der er den stellvertretenden Vorsitz innehatte. Die Grünhelme – insbesondere junge Christen und Muslime – helfen weltweit beim Wiederaufbau von durch Krieg und Naturkatastrophen zerstörten Schulen. Er ist unter anderem Gründungsmitglied des Islamischen Tierschutzvereins, Erster Sprecher des Islamischen Wortes (SWR), Sprecher des Forums am Freitag (ZDF) und Mentor von "Geh deinen Weg" der Deutschlandstiftung Intergration.