Referierende: Waltraud Schwab, taz - Redakteurin

Schwab_waltraud_credit_kathrin_windhorst

Waltraud Schwab ist Redakteurin der taz.am.wochenende.

Schwab wurde in Oberrimsingen (Breisgau) geboren, absolvierte ihr Studium der Theaterwissenschaft, Soziologie und Amerikanistik in Berlin sowie "Fine Arts and Critical Studies" in London. 1984 folgte der Magister in Kommunikationswissenschaften. Schon während des Studiums wurde sie journalistisch tätig, unter anderem für die taz. Von 1986 bis 1989 arbeitete sie als DAAD-Lektorin in London. Danach wurde sie in Berlin im Bereich Erwachsenenbildung tätig. 2005 erhielt Waltraud Schwab den Journalistenpreis der deutschen Zeitungen – Theodor- Wolff-Preis in der Kategorie "Lokales" für einen Beitrag in der taz.