Missouri

Tazze_weiss-rot_web

Die Geschichte einer ersten großen Liebe, die im Scheitern ein Leben unwiderruflich prägt.

Sommer 1989: Karl ist 25 Jahre alt und will seine unglückliche Jugend im Internat hinter sich lassen. Ein Job als Assistant Teacher in Columbia, Missouri, ist die ersehnte Möglichkeit, sich neu zu erfinden. Dort verliebt er sich in Stella, eine seiner Studentinnen. Und aller Rationalismus relativiert sich angesichts der Gefühle, die sie in ihm auslöst. Die er ebenso wenig versteht, wie ihre eigenartige Gabe, für kurze Zeit die Schwerkraft zu überwinden. Ist das Traum, Einbildung oder das, was man Wirklichkeit nennt?

Stella nimmt Karl mit zu ihren Eltern, die auf einer Farm in der weiten Hügellandschaft Missouris leben. Stellas junge, schöne Mutter beginnt ein Spiel, dem er nicht gewachsen ist. Karl ist fasziniert, er sucht ihre Nähe, obwohl er weiß, dass er damit seine Liebe zu Stella aufs Spiel setzt.

Gregor Hens hat einen eindringlichen Roman über die Zeit im Leben geschrieben, in der die Weichen gestellt werden für alles, was kommt.

Info

Tag: 21.03.2019
Anfang: 17:00 Uhr
Dauer: 00:45
Raum: TAZ STUDIO 5 H 408
Art: lecture

Links:

Gleichzeitig: