Referierende: Ariadne von Schirach

Klett-cott_schirach_ariadne_von_c_rahel_taeubert__cropped_sw

Ariadne von Schirach ist Philosophin und Buchautorin.

Ariadne von Schirach, geboren 1978, unterrichtet Philosophie und chinesisches Denken an der Berliner Universität der Künste, der HFBK in Hamburg und der Donau-Universität Krems. Sie arbeitet als freie Journalistin und Kritikerin und wurde bekannt als Autorin der Sachbuch-Bestseller »Der Tanz um die Lust« und »Du sollst nicht funktionieren. Für eine neue Lebenskunst«.