Nachrichten

Beistand für inhaftierten Journalisten

Maas verspricht Deniz Yücel Hilfe

In Sorge: Heiko Maas Foto: dpa

BERLIN | Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) verspricht dem in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel die Hilfe der Bundesregierung. „Die Inhaftierung verfolgen wir mit besonderer Aufmerksamkeit“, sagt Maas der taz. „Herr Yücel kann sich darauf verlassen, dass deutsche Stellen alles tun werden, um ihn zu unterstützen. Jede Unterdrückung von kritischer Berichterstattung ist mit unserem Verständnis von Pressefreiheit nicht vereinbar.“ Der Gewahrsam für den Welt-Korrespondenten wurde am Montag um eine Woche verlängert (taz)