Lightning Talk: Ohne Neugier geht gar nicht

Was zählt wirklich im Alter?

Event_large

Was wirklich zählt, ist Neugier: Mit ihr betreten wir "Neuland", sie veranlasst uns, uns auf interessante Situationen und Menschen unterschiedlichster Art einzulassen, vielleicht sogar neue Leben und Lieben zu suchen. . . . Kurzum: Sie hält Menschen jung.

Wie aber erhält man diese Neugier, wenn man schon viel von der Welt gesehen hat? Die Neugier sei Training, sagt Mechthild Blum, selbst Journalistin im Unruhestand zwischen 65 und 75 Jahren. Wer sich in den 1960er/1970er Jahren politisch engagiert habe, trage diese Leidenschaft auch ins Alter. Offenheit genauso wie gesunde Selbstkritik und Humor haben immer einen Ursprung. Der Rückblick auf die eigene Biografie ist also mitnichten nur Nostalgisierung, sondern oft notwendig, um sein eigenes Leben verstehen und nochmals neu vorwärts blicken zu können. Ein Erfahrungstausch zwischen zwei Generationen.

Info

Tag: 25.04.2015
Anfang: 14:30 Uhr
Dauer: 01:00
Raum: K2

Links:

Gleichzeitig:

Zelt 3
Über Tiere
Orchideengarten
Verdammte Kinder!
Extras
Was ist das denn für 'ne Masche?