Referierende: Hannah Wettig, freie Journalistin

Wettig_hannah_credit_jungle_world

Hannah Wettig schreibt als Journalistin seit 15 Jahren über die arabische Welt, unter anderem für die "Jungle World".

Im Zuge des Arabischen Frühlings hat sie sich verstärkt mit Feminismus in der islamischen Welt auseinandergesetzt; heute arbeitet sie als Koordinatorin der Kampange Stop FGM Middle East zum Zusammenhang von islamischer Rechtsmeinung und weiblicher Genitalverstümmelung. Zuvor war sie drei Jahre in Beirut für die libanesische Tageszeitung "Daily Star" tätig.