Die Fragen des Einbürgerungstests

Wie deutsch bist Du? (IV)

Ab dem 1.September gilt der bundeseinheitliche Einbürgerungstest. Jeder Ausländer, der deutscher Staatsbürger werden wollen, muss ihn bestehen. Eine machbare Aufgabe? Die Fragen 158-206

Wer nicht weiss, dass die Wartburg im Osten liegt, der darf auch nicht für Deutschland bei irgendwelchen Sängerwettstreits seine Stimmbänder strapazieren.  Bild: dpa

158: Das "Dritte Reich" war eine …

taz paywall

Ist Ihnen dieser Artikel etwas wert?

Mehr Infos

taz.de

* Diktatur.

* Demokratie.

* Monarchie.

* Räterepublik.

159: Was gab es in Deutschland nicht während der Zeit des Nationalsozialismus?

* freie Wahlen

* Pressezensur

* willkürliche Verhaftungen

* Verfolgung der Juden

160: Welcher Krieg dauerte von 1939 bis 1945?

* der Erste Weltkrieg

* der Zweite Weltkrieg

* der Vietnamkrieg

* der Golfkrieg

161: Was kennzeichnete den NS-Staat? Eine Politik …

* des staatlichen Rassismus.

* der Meinungsfreiheit.

* der allgemeinen Religionsfreiheit.

* der Entwicklung der Demokratie.

162: Claus Graf Schenk von Stauffenberg wurde bekannt durch …

* eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1936.

* den Bau des Reichstagsgebäudes.

* den Aufbau der Wehrmacht.

* das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944.

163: In welchem Jahr zerstörten die Nationalsozialisten Synagogen und jüdische Geschäfte in Deutschland?

* 1925

* 1930

* 1938

* 1945

164: Was passierte am 9. November 1938 in Deutschland?

* Mit dem Angriff auf Polen beginnt der Zweite Weltkrieg.

* Die Nationalsozialisten verlieren eine Wahl und lösen den Reichstag auf.

* Jüdische Geschäfte und Synagogen werden durch Nationalsozialisten und ihre Anhänger zerstört.

* Hitler wird Reichspräsident und lässt alle Parteien verbieten.

165: Wie hieß der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland?

* Konrad Adenauer

* Kurt Georg Kiesinger

* Helmut Schmidt

* Willy Brandt

166: Wie hieß bis zum Jahre 2002 die Währung in der Bundesrepublik Deutschland?

* Deutsche Mark

* Reichsmark

* Deutsches Geld

* Reichsgeld

167: Welche Länder wurden nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland als "Alliierte Besatzungsmächte" bezeichnet?

* Sowjetunion, Großbritannien, Polen, Schweden

* Frankreich, Sowjetunion, Italien, Japan

* USA, Sowjetunion, Spanien, Portugal

* USA, Sowjetunion, Großbritannien, Frankreich

168: Welches Land war keine "Alliierte Besatzungsmacht" in Deutschland?

* USA

* Sowjetunion

* Frankreich

* Japan

169: Wann wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet?

* 1939

* 1945

* 1949

* 1951

170: Seit wann gibt es das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland? Seit …

* 1919

* 1933

* 1949

* 1989

171: Soziale Marktwirtschaft bedeutet, die Wirtschaft …

* steuert sich allein nach Angebot und Nachfrage.

* wird vom Staat geplant und gesteuert, Angebot und Nachfrage werden nicht berücksichtigt.

* richtet sich nach der Nachfrage im Ausland.

* richtet sich nach Angebot und Nachfrage, aber der Staat sorgt für einen sozialen Ausgleich.

172: In welcher Besatzungszone wurde die DDR gegründet? In der …

* amerikanischen Besatzungszone.

* französischen Besatzungszone.

* britischen Besatzungszone.

* sowjetischen Besatzungszone.

173: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Gründungsmitglied …

* des Nordatlantikpakts (Nato).

* der Vereinten Nationen (VN).

* der Europäischen Union (EU).

* des Warschauer Pakts.

174: Wann wurde die DDR gegründet?

* 1947

* 1949

* 1953

* 1956

175: Wie viele Besatzungszonen gab es in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg?

* 3

* 4

* 5

* 6

176: Wie waren die Besatzungszonen Deutschlands nach 1945 verteilt?

* 1=Großbritannien, 2=Sowjetunion, 3=Frankreich, 4=USA

* 1=Sowjetunion, 2=Großbritannien, 3=USA, 4=Frankreich

* 1=Großbritannien, 2=Sowjetunion, 3=USA, 4=Frankreich

* 1=Großbritannien, 2=USA, 3=Sowjetunion, 4=Frankreich

177: Welche deutsche Stadt wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in vier Sektoren aufgeteilt?

* München

* Berlin

* Dresden

* Frankfurt (Oder)

178: Vom Juni 1948 bis zum Mai 1949 wurden die Bürger und Bürgerinnen von West-Berlin durch eine Luftbrücke versorgt. Welcher Umstand war dafür verantwortlich?

* Für Frankreich war eine Versorgung der West-Berliner Bevölkerung mit dem Flugzeug kostengünstiger.

* Die amerikanischen Soldaten/Soldatinnen hatten beim Landtransport Angst vor Überfällen.

* Für Großbritannien war die Versorgung über die Luftbrücke schneller.

* Die Sowjetunion unterbrach den gesamten Verkehr auf dem Landwege.

179: Wie endete der Zweite Weltkrieg in Europa offiziell?

* mit dem Tod Adolf Hitlers

* durch die bedingungslose Kapitulation Deutschlands

* mit dem Rückzug der Deutschen aus den besetzten Gebieten

* durch eine Revolution in Deutschland

180: Der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik war …

* Ludwig Erhard.

* Willy Brandt.

* Konrad Adenauer.

* Gerhard Schröder.

181: Was wollte Willy Brandt mit seinem Kniefall 1970 im ehemaligen jüdischen Ghetto in Warschau ausdrücken?

* Er hat sich den ehemaligen Alliierten unterworfen.

* Er bat Polen und die polnischen Juden um Vergebung.

* Er zeigte seine Demut vor dem Warschauer Pakt.

* Er sprach ein Gebet am Grab des Unbekannten Soldaten.

182: Welche Parteien wurden 1946 zwangsweise zur SED vereint, der Einheitspartei der späteren DDR?

* KPD und SPD

* SPD und CDU

183: Wann war in der Bundesrepublik Deutschland das "Wirtschaftswunder"?

* 40er-Jahre

* 50er-Jahre

* 70er-Jahre

* 80er-Jahre

184: Was nannten die Menschen in Deutschland sehr lange "Die Stunde null"?

* Damit war die Zeit nach der Wende im Jahr 1989 bezeichnet.

* Damit wurde der Beginn des Zweiten Weltkrieges bezeichnet.

* Darunter verstand man das Ende des Zweiten Weltkriegs und den Beginn des Wiederaufbaus.

* Damit ist die Stunde gemeint, in der die Uhr von der Sommerzeit auf die Winterzeit umgestellt wird.

185: Wofür stand der Ausdruck "Eiserner Vorhang"? Für die Abschottung …

* des Warschauer Pakts gegen den Westen.

* Norddeutschlands gegen Süddeutschland.

* Nazi-Deutschlands gegen die Alliierten.

* Europas gegen die USA.

186: Im Jahr 1953 gab es in der DDR einen Aufstand, an den lange Zeit in der Bundesrepublik Deutschland ein Feiertag erinnerte. Wann war das?

* 1. Mai

* 17. Juni

* 20. Juli

* 9. November

187: Wie hieß die letzte deutsche Währung vor der Einführung des Euro?

* Reichsmark

* Rentenmark

* Deutsche Mark

* Deutsches Pfund

188: In welchem Jahr wurde die Mauer in Berlin gebaut?

* 1953

* 1956

* 1959

* 1961

189: Wann baute die DDR die Mauer in Berlin?

* 1919

* 1933

* 1961

* 1990

190: Was bedeutet die Abkürzung DDR?

* Dritter Deutscher Rundfunk

* Die Deutsche Republik

* Dritte Deutsche Republik

* Deutsche Demokratische Republik

191: Wann wurde die Mauer in Berlin für alle geöffnet?

* 1987

* 1989

* 1992

* 1995

192: Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

* Brandenburg

* Bayern

* Saarland

* Hessen

193: Von 1961 bis 1989 war Berlin …

* ohne Bürgermeister.

* ein eigener Staat.

* durch eine Mauer geteilt.

* nur mit dem Flugzeug erreichbar.

194: Am 3. Oktober feiert man in Deutschland den Tag der deutschen …

* Einheit.

* Nation.

* Bundesländer.

* Städte.

195: Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

* Hessen

* Sachsen-Anhalt

* Nordrhein-Westfalen

* Saarland

196: Warum nennt man die Zeit im Herbst 1989 in der DDR "die Wende"? In dieser Zeit veränderte sich die DDR politisch

 

* von einer Diktatur zur Demokratie.

* von einer liberalen Marktwirtschaft zum Sozialismus.

* von einer Monarchie zur Sozialdemokratie.

* von einem religiösen Staat zu einem kommunistischen Staat.

197: Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

* Thüringen

* Hessen

* Bayern

* Bremen

198: Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

* Bayern

* Niedersachsen

* Sachsen

* Baden-Württemberg

199: Mit der Abkürzung "Stasi" meinte man in der DDR …

* das Parlament.

* das Ministerium für Staatssicherheit.

* eine regierende Partei.

* das Ministerium für Volksbildung.

200: Welches heutige deutsche Bundesland gehörte früher zum Gebiet der DDR?

* Hessen

* Schleswig-Holstein

* Mecklenburg-Vorpommern

* Saarland

201: Welche der folgenden Auflistungen enthält nur Bundesländer, die zum Gebiet der früheren DDR gehörten?

* Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Schleswig-Holstein, Brandenburg

* Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

* Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen

* Sachsen, Thüringen, Hessen, Niedersachsen, Brandenburg

202: Zu wem gehörte die DDR im "Kalten Krieg?

* zu den Westmächten

* zum Warschauer Pakt

* zur Nato

* zu den blockfreien Staaten

203: Wie hieß das Wirtschaftssystem der DDR?

* Marktwirtschaft

* Planwirtschaft

* Angebot und Nachfrage

* Kapitalismus

204: Wie wurden die Bundesrepublik Deutschland und die DDR zu einem Staat?

* Die Bundesrepublik Deutschland hat die DDR besetzt.

* Die heutigen fünf östlichen Bundesländer sind der Bundesrepublik Deutschland beigetreten.

* Die westlichen Bundesländer sind der DDR beigetreten.

* Die DDR hat die Bundesrepublik Deutschland besetzt.

205: Mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland gehören die neuen Bundesländer nun auch …

* zur europäischen Union.

* zum Warschauer Pakt.

* zur Opec.

* zur Europäischen Verteidigungsgemeinschaft.

206: Was bedeutet im Jahr 1989 in Deutschland das Wort "Montagsdemonstration"?

* In der Bundesrepublik waren Demonstrationen nur am Montag erlaubt.

* Montags waren Demonstrationen gegen das DDR-Regime.

*Am ersten Montag im Monat trafen sich in der Bundesrepublik Deutschland Demonstranten.

* Montags demonstrierte man in der DDR gegen den Westen.

 
08. 07. 2008

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Wenn Sie Ihren Kommentar nicht finden, klicken Sie bitte hier.

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein